home kontakt impressum

Fördermittel 2017 in Bayern

Einige bayerische Energieversorgungsunternehmen fördern den Kauf von Erdgasfahrzeugen. Ihr örtlicher Energieversorger berät Sie gerne und kann unter Umständen ein Zuschuss gewähren. Jedoch sind diese Förderung zeitlich begrenzt. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig, wie lange bei Ihrem Energieversorger die Förderaktionen laufen. Und entscheiden Sie sich vor allem möglichst frühzeitig.




FirmaAnsprechpartnerFörderung
Energieversorgung Main-Spessart GmbH
Goldbacher Straße 6
63739 Aschaffenburg
AP: Peter Sommer
Tel: 06021-3 86 72 47
Bei Anschaffung eines Erdgasautos bezuschußt mit 250,- EUR in Bar.
Energieversorgung Alzenau GmbH
Mühlweg 1
63755 Alzenau
AP: Leonhard Schultes
Tel: 06023-94 94 40
Tankguthaben von 300,- EUR in Verbindung eines Werbeaufklebers.
Stadtwerke Ingolstadt Energie GmbH
Ringlerstraße 28
85049 Ingolstadt
AP: Ralf Achhammer
Tel: 0800-8 00 02 30
E-Mail: ralf.achhammer@sw-i.de
Gefördert wird der Kauf einen Erdgasfahrzeuges mit 250,- EUR bargeldlos. Bei Anbringung von einem Aufkleber "Ich fahre mit Erdgas" erhalten Sie zusätzlich 100,- Euro. Das Fahrzeug muss im Versorgungsgebiet der SW Ingolstadt zugelassen sein.
Stadtwerke Eichstätt Versorgungs-GmbH
Gundekarstraße 2
85072 Eichstätt
AP: Helmut Zecherle
Tel: 08421-60 05 42
E-Mail: info@stadtwerke-eichstaett.de
Gefördert werden Personenkraftfahrzeuge und Nutzfahrzeuge bis maximal 7,5 t. Pro Fahrzeug können maximal bis zu 500,- EUR (300,- EUR Tankguthaben + 200,- EUR Bargeld für Werbeaufkleber) Förderung beantragt werden. Voraussetzung für den Erhalt der Förderung ist, dass das Fahrzeug im Versorgungsgebiet der STADTWERKE EICHSTÄTT zugelassen ist oder wird.
Stadtwerke Dachau GmbH Brunngartenstr. 3,
85221 Dachau
AP: Nadine Oberhauser
Tel: 08131-70 09 35
500,- EUR Prämie, Voraussetzung ist die Anmeldung des Wohnortes in der Landkreis Dachau.
Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG
Auenstr. 12
88131 Lindau
AP: Hans-Peter Hasel
Vertrieb
Tel: 08382-70 43 59
E-Mail: hp.hasel@sw-lindau.de
Tankgutschein in Höhe von 300 kg Erdgas.
infra fürth gmbh
Leyher Straße 69
90763 Fürth
Frau Barbara Herzog
Tel: 0911-9704-74 11
Fax: 0911-9704-64 09
E-Mail: barbara.herzog@infra-fuerth.de
Kauf von CNG-Fahrzeugen mit Erstzulassung ab dem Jahr 2015, die im Einzugsgebiet der CNG-Tankstellen der Infra, insbesondere in Fürth und Nürnberg, zugelassen sind. Max. Zuschußhöhe pro Fahrzeug sind 300,- EUR inkl. MwSt. Keine Barauszahlung. Eine Förderung durch andere Energieversorgungsunternehmen darf nicht in Anspruch genommen werden.
GAZPROM NGV Europe GmbH
91257 Pegnitz
i.A. Thomas Wöber
089-43529122
Förderung/Tankguthaben von 357 €/ 595 EUR (brutto), je nach Laufleistung, für Kauf/Leasing/Finanzierung eines Erdgas/CNG-Fahrzeuges (Neu-, Vorführwagen, Tageszulassung, Werkswagen), das in Pegnitz zugelassen ist, oder eine regionale Nutzung (BT) nachweist und mind. 24 Monate auf den Halter zugelassen sind. Doppelförderung ist ausgeschlossen.
Stadtwerke Rothenburg ob der Tauber GmbH
Millergasse 3
91541 Rothenburg ob der Tauber
AP: Volker Gerber
Tel. 09861-94 77 50
E-Mail: volker.gerber@stadtwerke-rothenburg.de
Förderung von mind. 150,- EUR pro Jahr, je Fahrzeug für das Anbringen von Werbeaufkleber. Achtung, begrenztes Förderbudget.
Stadtwerke Treuchtlingen
Dürerstraße 26
91757 Treuchtlingen
Tel: 09142-96 01 31
E-Mail: stadtwerke@sw-trl.de
Die Stadtwerke Treuchtlingen fördern den Kauf oder die Umrüstung eines erdgasbetriebenen Fahrzeugs mit 200,- EUR. Voraussetzung dafür ist, dass das Fahrzeug innerhalb des Gemeindegebietes der Stadt Treuchtlingen oder angrenzenden Gemeinden zugelassen wird.
Stadtwerke Kelheim GmbH & Co. KG
Hallstattstr. 15

93309 Kelheim
AP: Jürgen Buchner
Tel. 09441-5 03 23 11
E-Mail: buchner@stadtwerke-kelheim.de
Erdgasfahrzeug-Neukäufer erhalten bis zu 300 kg Erdgas (CNG), Tankgutschein. Fahrzeug muss auf Namen des Antragstellers und im Landkreis KEH zugelassen sein.
Gazu GmbH
Barckhausstraße 10
60325 Frankfurt am Main

94315 Straubing
AP: Hubert Maierhofer
bei C.A.R.M.E.N. e.V.
Schulgasse 18
94315 Straubing,
Tel: 09421/960-342
oder www.gazu.de
Förderung für Gewerbetreibender oder Unternehmer bei Anschaffung eines CNG-Neufahrzeug 2016 in Straubing Stadt oder Landkreis zulässt in Höhe von 500,- EUR. Als kleine Gegenleistung für die Förderung müssen lediglich zwei Aufkleber (Format etwa DIN A 5) auf dem CNG-Fahrzeug angebracht werden. Die Bedingungen im Überblick:
Das Fahrzeug ist ein haftpflichtversicherungspflichtiges Erdgas-Neufahrzeug - bitte reichen Sie den Förderantrag max. sechs Monate nach Zulassung ein.
Folgende Unterlagen/Daten bitte bei Gazu einreichen: Die Rechnung bzw. den Zulassungs- /Versicherungsschein, die Bankverbindung (IBAN und BIC).
Das Fahrzeug ist in Straubing oder im Landkreis zugelassen
Die Förderung von Autos läuft für 2 Jahre (Aufkleber).
GAZPROM NGV Europe GmbH
94481 Grafenau
i.A. Thomas Wöber
089-43529122
Förderung/Tankguthaben von 357 €/595 EUR (brutto), je nach Laufleistung, für Kauf/Leasing/Finanzierung eines Erdgas/CNG-Fahrzeuges (Neu-, Vorführwagen, Tageszulassung, Werkswagen), das in Grafenau zugelassen ist, oder eine regionale Nutzung (FRG, GRA, WOS) nachweist und mind. 24 Monate auf den Halter zugelassen sind. Doppelförderung ist ausgeschlossen.
HEW Hof Energie+Wasser GmbH
Unterkotzauer Weg 25
95028 Hof
AP: Sven Hofmann
Tel: 09281-81 23 57
E-Mail: sven.hofmann@stadtwerke-hof.de
Beim Neukauf eines Erdgasfahrzeuges 200,- EUR. Es gelten die Förderbedingungen der Stadtwerke Hof.
Energieversorung Selb-Marktredwitz GmbH
Gebruder-Netzsch-Straße 14
95100 Selb
AP: Stefan Rosenbaum
Tel: 09287-80 21 50
Erdgaskontingent im Wert von 250,- EUR.
GAZPROM NGV Europe GmbH
95326 Kulmbach
Thomas Wöber
089-43529122
Förderung/Tankguthaben von 357 €/595 EUR (brutto), je nach Laufleistung, Kauf/Leasing/Finanzierung eines Erdgas/CNG-Fahrzeuges (Neu-, Vorführwagen, Tageszulassung, Werkswagen), das in Stadt- und Landkreis Kronach zugelassen ist oder eine regionale Nutzung (KU) nachweist und mind. 24 Monate auf den Halter zugelassen sind. Doppelförderung ist ausgeschlossen.
Gasversorgung Wunsiedel GmbH
Hofer Straße 19
95632 Wunsiedel
AP: Marianne Bauriedl
Tel: 09232-91 01 00
Fax: 09232-8 87 15
Für einen Erdgasaufkleber auf dem Fahrzeug werden 150,- EUR gezahlt. Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug im Versorgungsgebiet der Gasversorgung Wunsiedel zugelassen ist oder wird.
Stadtwerke Bamberg Energie- und Wasserversorgungs GmbH
Margaretendamm 28
96050 Bamberg
AP: Kristin Schug
Tel: 0951-77 20 01
Fax: 0951-77 20 90
Wir fördern den Kauf eines Neufahrzeuges sowie eines gebrauchten Erdgasfahrzeuges und die Umrüstung auf Erdgasantrieb mit einem Tankgutschein im Wert von 40 EUR. Die Fahrzeuge müssen im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Bamberg zugelassen werden.
GAZPROM NGV Europe GmbH
96052 Bamberg
Thomas Wöber
089-43529122
Förderung/Tankguthaben von 357 €/ 595 EUR (brutto), je nach Laufleistung, für Kauf/Leasing/Finanzierung eines Erdgas/CNG-Fahrzeuges (Neu-, Vorführwagen, Tageszulassung, Werkswagen), das in Bamberg zugelassen ist, oder eine regionale Nutzung (BA) nachweist und mind. 24 Monate auf den Halter zugelassen sind. Doppelförderung ist ausgeschlossen.
GAZPROM NGV Europe GmbH
96317 Kronach
i.A. Thomas Wöber
089-435291-22
Förderung/Tankguthaben von 357€/595 EUR (brutto), je nach Laufleistung, Kauf/Leasing/Finanzierung eines Erdgas/CNG-Fahrzeuges (Neu-, Vorführwagen, Tageszulassung, Werkswagen), das in Stadt- und Landkreis Kronach zugelassen ist oder eine regionale Nutzung (KC) nachweist und mind. 24 Monate auf den Halter zugelassen sind. Doppelförderung ist ausgeschlossen.
GAZPROM NGV Europe GmbH
96450 Coburg
i.A. Thomas Wöber
089-43529122
Förderung/Tankguthaben von 357 €/595 EUR (brutto), je nach Laufleistung, Kauf/Leasing/Finanzierung eines Erdgas/CNG-Fahrzeuges (Neu-, Vorführwagen, Tageszulassung, Werkswagen), das in Stadt- und Landkreis Coburg zugelassen ist oder eine regionale Nutzung (CO) nachweist und mind. 24 Monate auf den Halter zugelassen sind. Doppelförderung ist ausgeschlossen.
Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen GmbH
Wörthstraße 5
97318 Kitzingen
AP: Herbert Linz
Tel: 09321-10 13 40
E-Mail: Linz@lkw-kitzingen.de
Bei Kauf eines KFZ erhalten Kunden im Versorgungsgebiet gibt es ein einmaliger Zuschuß von 250,- EUR für 2 Jahre Anbringung eines Erdgasaufklebers.
GAZPROM NGV Europe GmbH
97421 Schweinfurt
i.A. Thomas Wöber
Tel. 089-435291-22
Förderung/Tankguthaben von 357€/595 EUR (brutto), je nach Laufleistung, Kauf/Leasing/Finanzierung eines Erdgas/CNG-Fahrzeuges (Neu-, Vorführwagen, Tageszulassung, Werkswagen), das in Stadt- und Landkreis Schweinfurt (SW) zugelassen ist oder eine regionale Nutzung (SW) nachweist und mind. 24 Monate auf den Halter zugelassen sind. Doppelförderung ist ausgeschlossen.
Stadtwerke Bad Kissingen GmbH
Würzburger Straße 5
97688 Bad Kissingen
AP: Jochen Witkovski
Tel: 0971-82 62 38
Fax: 0971-82 62 99
Im gesamten Gasversorgungsgebiet der Stadtwerke Bad Kissingen GmbH pro Fahrzeug 500,- EUR. Zusätzlich ab 3 Fahrzeugen im Flottenbetrieb nach Einzelvereinbarung. Erdgas pro Fahrzeug 150 kg.
Energieversorgung Lohr-Karlstadt und Umgebung GmbH & Co. KG
Zum Helfenstein 4
97753 Karlstadt
AP: Stefan Schinagl
Tel: 09353-7 90 10
Die Käufer neuer Erdgasfahrzeuge bzw. Besitzer von Fahrzeugen, die auf Erdgas umgerüstet wurden erhalten von der ENERGIE 250,- EUR (für gewerblich zugelassene Fahrzeuge) in bar, wenn das neue Fahrzeug mit Erdgaswerbung versehen wird. Die Förderung durch Werbeaufkleber ist an eine Zulassung im Absatzgebiet der ENERGIE gebunden.
Stadtwerke Hammelburg GmbH
Rote-Kreuz-Straße 44

97762 Hammelburg
AP: Matthias Feiler
Tel. 09732-90 22 22
Der Kauf von Erdgas-PKW wird seitens der Stadtwerke Hammelburg GmbH mit einem Zuschuss von 300 € gefördert.
Stadtwerke Bad Brückenau GmbH
Sinnaustraße 14
97769 Bad Brückenau
AP: Volker Wießner
Tel: 09741-91 12 31
Beim Kauf eines neuen Erdgas-KFZ erhalten einen Zuschuss in Höhe von 500 EUR.
Energieversorgung Lohr-Karlstadt und Umgebung GmbH & Co. KG
Vorstadtstraße 12 - 16

97816 Lohr
AP: Stefan Schinagl
Tel: 09353-7 90 16 30
Beim Kauf eines Fahrzeuges mit CNG-Antrieb gibt es 250,- EUR (für gewerblich zugelassene Fahrzeuge) in bar, wenn das neue Fahrzeug mit Erdgaswerbung versehen wird. Die Förderung durch Werbeaufkleber ist an eine Zulassung im Absatzgebiet der ENERGIE gebunden.